Asphaltmischwerk – Stadtkyller Asphaltwerke SAW

Sie sind hier://Asphaltmischwerk – Stadtkyller Asphaltwerke SAW
Asphaltmischwerk – Stadtkyller Asphaltwerke SAW 2018-04-19T15:37:57+00:00

Der Werkstoff ASPHALT.

Zur Stärke unserer Firmengruppe gehört die Unabhängigkeit in der Produktion des Werkstoffes Asphalt.

Mit unserem modernen Asphaltmischwerk sind wir in der Lage, schlagkräftig zu operieren. Der Zusatz von Ausbauasphalt im Heißverfahren schont die natürlichen Ressourcen und ergibt ein qualitativ hochwertiges Asphaltgemisch.

In der der Asphaltmischanlage wird mit den Rohstoffen Basaltgestein, Kalkgestein und Aufhellungsgestein wie Moräne und Quarzit, Asphalt für den Straßenbau hergestellt. Die Gesteinskörnungen werden mit Bitumen zusammengemischt. Bitumen hat in den Lagertanks eine Temperatur von ca. 160 °C. Die Zuschlagsstoffe werden in der Trockentrommel mit Hilfe eines Vielstoffbrenners (Braunkohlestaub und Heizöl) auf bis zu 300 °C erhitzt und getrocknet. Der fertig gemischte Asphalt hat eine Temperatur von 160–180 °C und wird heiß auf die Lkws verladen und dann abgeplant zur Baustelle transportiert.

Der Asphalt findet Verwendung vom Radweg, Gemeindestraßen, Bundesstraßen, Autobahnen bis hin zum Einbau auf die Grand-Prix Strecke auf dem Nürburgring. Die Anlage kann an einem Tag ca. 2.000 to Asphalt mischen. Die Gesamtmenge pro Jahr liegt bei bis zu 150.000 to.

Die verkehrstechnische Anbindung ist darüber hinaus äußerst günstig direkt an der B 51, Landesgrenze NRW/RLP. Gemeinschaftlich mit unserem Partner RPBL betreiben wir das Asphaltmischwerk in Stadtkyll. Der Verkauf und Vertrieb erfolgt durch die Basalt Union Linz.

Betrieb Verwaltung und Verkauf
GWG Auf Zimmers 27
54589 Stadtkyll
Tel.: 0 65 97 / 90 266-100
Basalt Union
Kölner Straße 22
53489 Sinzig/Rhein
Tel.: 0 26 42 / 401-150

Haben Sie weitere Fragen zur BACKES Gruppe oder speziellen Leistungen?
Nutzen Sie unser Kontaktformular:

Kontakt